Foto 1

Natascha aus Eurasburg braucht dringend finanzielle Unterstützung

Das Leben der 51-jährigen Natascha hatte sich 2016 auf einen Schlag verändert - Ärzte diagnostizierten bei ihr ein Bronchialkarzinom und gaben ihr nur noch wenige Wochen zu leben. Aufzugeben war für Natascha jedoch keine Option. Sie wollte mit aller Kraft weiterkämpfen, vor allem aus Liebe zu ihrem neunjährigen Sohn.

Es folgten mehrere Chemotherapien und Bestrahlungen, sowie mehrwöchige Krankenhausaufenthalte. Dass das nicht nur körperlich, sondern auch mental anstrengend ist, musste Natascha nun am eigenen Leib erleben. „Ich bin schnell erschöpft, kraftlos und aus der Puste“, erzählt die alleinerziehende Mutter. „Es gibt kaum eine Nebenwirkung, die an mir vorbeiging“.

So litt sie unter anderem an Juckreiz und Gürtelrose und verlor nicht nur ihre Haare, sondern letztendlich auch ihren Mann, der sich in dieser schwierigen Zeit von ihr trennte.

Mittlerweile hat Nataschas Bronchialkarzinom Metastasen in der Leber und Milz, sowie im Gehirn gebildet. Auch einige ihrer Lymphknoten sind betroffen. Neben den körperlichen Ausmaßen, sind nun auch die finanziellen Belastungen kaum zu tragen. Nataschas Krebserkrankung machte sie arbeitsunfähig, dennoch sucht sie schon seit eineinhalb Jahren nach einem Minijob und einer bezahlbaren Wohnung. Beides bisher ohne Erfolg.

Allein schafft es Natascha nicht die Kosten für ihre aktuelle Wohnung und die nötigen Medikamente, sowie die Lebenshaltungskosten aufzubringen. Dennoch bleibt sie weiterhin optimistisch - „Ich will überleben und kämpfe jeden Tag dafür“, sagt sie.

Wenn Sie Natascha finanziell unter die Arme greifen möchten, können sie hier spenden!

Auch der Münchner Merkur hat hierzu einen Artikel veröffentlicht.

IMG 20200720 WA0055

Mama von drei Kindern braucht aufgrund Krebserkrankung dringend Hilfe

Die 39-Jährige Melanie aus Sattelberg kämpft seit ihrer Krebsdiagnose im Jahr 2009 täglich ums Überleben. Die Mutter und ihre Kinder (11, 12 und 18 Jahre) leben von einer kleinen Erwerbslosenrente, dem Kindergeld und dem Unterhaltsvorschuss am Existenzminimum.

Beitrag jetzt lesen
Perry grone lb Lg F Fl A Dr Y unsplash Kopie

Junger Mann aus dem Forchheimer Raum braucht aufgrund Leukämie dringend Hilfe

„Akute lymphatische Leukämie", so lautet die Diagnose, die das Leben eines jungen Mannes aus dem Raum Forchheim plötzlich auf den Kopf stellte. Seit dem Ende des letzten Jahres bestimmt die Leukämie sein Leben. Nichts ist mehr so, wie es mal war.

Beitrag jetzt lesen
Hamza Bild 4

Student aus Göttingen braucht aufgrund Krebserkrankung dringend Hilfe

Der 26-jährige Hamza Chami lebt und studiert in Göttingen. Diesen Juni stellte eine Diagnose sein Leben völlig auf den Kopf - In seiner Milz wurde ein sogenanntes T-Zell-Lymphom entdeckt – eine bösartige Krebserkrankung, die die Zellen des Immunsystems angreift und zerstört.

Beitrag jetzt lesen