Fkh3

Mama Nicole braucht aufgrund Krebserkrankung dringend Hilfe

Die alleinerziehende Nicole L. ist 51 Jahre alt und lebt mit ihrem neunjährigen Sohn Lukas in München Alte Heide. Seit ihrer schrecklichen Krebsdiagnose vor sechs Jahren folgt ein Niederschlag nach dem anderen, der sie jeden Tag ums Überleben kämpfen lässt.

Nicole bekam im Jahr 2014 die schockierende Nachricht an Darmkrebs erkrankt zu sein, was der kleinen Familie den Boden unter den Füßen wegriss. 2015 begannen dann die ersten Chemotherapien. Nicole hatte Hoffnung, doch schon ein Jahr später bekam sie einen Darmverschluss und musste sich einer Hernie-Operation unterziehen. Das zehrte enorm an ihren Kräften.

2018 nahm das Schicksal seinen Lauf. Bei Nicole wurde Brustkrebs diagnostiziert, was für sie und Lukas ein erneuter, herber Niederschlag war, der nicht enden sollte. Aktuell wurden neue Metastasen in Nicoles Leber und Lymphen gefunden und somit geht der Kampf ums Überleben weiter. Sohn Lukas wünscht sich nichts sehnlicher, als dass seine Mama nicht mehr ins Krankenhaus muss und endlich wieder gesund wird. Die letzten Jahre waren sehr anstrengend für die kleine Familie. Doch eine Behandlungsmethode macht Hoffnung: Die komplementäre Behandlung ist allerdings mit hohen Kosten verbunden und wird nicht von der Krankenkasse übernommen.

Für die Nicole und ihren Sohn, die durch ihre großen Nöte am finanziellen Limit von Arbeitslosengeld leben, sind diese Behandlungskosten unmöglich zu finanzieren.

Um Nicole in dieser schweren Situation zu helfen, spenden Sie hier.

Foto Claudia H 2

Claudia Holm braucht aufgrund Krebserkrankung dringend Hilfe

Die alleinerziehende Mutter leidet seit einigen Jahren an einer chronischen Schmerzerkrankung und lebt deshalb bereits von der Frührente.

Beitrag jetzt lesen
Rsz foto michael müller

Michael braucht aufgrund Krebserkrankung dringend Hilfe

Alles fing vor zwei Jahren an, als Michael immer mehr an Atemnot litt und sogar Blut hustete.

Beitrag jetzt lesen
Chiara

Die 16-Jährige Chiara braucht Ihre Hilfe!

„Was passiert bloß mit mir?“ muss sich die 16-Jährige Chiara aus Bad Münstereifel verzweifelt gedacht haben.

Beitrag jetzt lesen