Mayla Foto

Die sechsjährige Mayla hat Lymphdrüsenkrebs

Die kleine sechsjährige Mayla Gürtler lebt mit ihren Eltern und ihrer kleinen Schwester in Wathlingen. Unerwartet riss eine Diagnose die Familie aus ihrem harmonischen Leben: Mayla hat Lymphdrüsenkrebs, genauer gesagt ein Burkitt-Lymphom.

Auf der Station der MHH Hannover beginnen Maylas Chemotherapien. Ihre Mutter Nina begleitet sie rund um die Uhr. . In diesen schweren Zeiten, in der Mayla die Therapien im Krankenhaus über sich ergehen lassen muss, bleibt auch noch die Betreuung der kleinen Schwester Neele zu bewältigen, die ohnehin schon ihre Mama und ihre große Schwester sehr vermisst.

Als wäre die emotionale Situation der Familie nicht schon belastend genug, hat die Familie nun auch finanzielle Nöte. Maylas Papa, Sebastian Gürtler, ist berufstätig und gezwungen in seinem Arbeitsverhältnis enorm kürzer zu treten, was weitere Folgen mit sich zieht. Sebastian wird gekündigt.
Während die Sechsjährige täglich um ihr Leben kämpft, wird das Leben der Familie immer anstrengender und nervenaufreibender. Maylas Eltern wünschen sich nichts mehr als ihre kleine Tochter wieder gesund und lachend zu sehen, den Krebs hinter sich zu lassen und wieder glücklich als Familie leben zu können.

Um der kleinen Mayla zu helfen, können Sie hier spenden.

Adrian9 mit behandelnden Arzt Dr Heider

40.000,00 Euro für ein Menschenleben

Der 19-jährige Adrian ist an Krebs erkrankt. Die Klinikärzte verzichten auf ihr Honorar. Die notwendigen Arzneimittelkosten muss er trotz allem selbst stemmen, was ihm nicht möglich ist. Ist dies sein Todesurteil?

Beitrag jetzt lesen
20220504 144220
Agnes aktuell1

Zukunft ohne Mama: Vier Kindern in Nürnberg droht das Allerschlimmste

Die Ärzte sehen für Agnes keine Hoffnung mehr.

Beitrag jetzt lesen