IMG 20211012 WA0002

Dank der Hilfe zahlreicher Spender hat sich das Leben der 7jährigen Mia von heute auf morgen zum besseren gewandt

Es ist einfach unbeschreiblich was hier bewegt worden ist. Ein kleines, von Geburt an blindes Mädchen, hat ab jetzt durch die Möglichkeit auf eigene Faust die Welt zu erkunden und selbstständig zu werden. Dies war nur durch verschiedenste Spenden von anonymen Spenden über Freunde sowie Bekannte und sogar Fanclubs und Firmen möglich.

Man kann wirklich sagen, dass sich Alles verändert hat und Mia nun durch eine spezielle Kamerabrille ihre Umwelt erkunden kann. Dieses spezielle Hilfsmittel ermöglicht es dem kleinen Wirbelwind bekannte Menschen zu erkennen, unterwegs wichtige Informationen vorgelesen zu bekommen und sogar Geldscheine zu erkennen.

Dieser so wichtiger Schritt zur Selbstständigkeit wurde ihr durch die großartige Spendenbereitschaft ermöglicht. Nun kann Mia Schritt für Schritt ihre Welt erkunden und die Orcam hilft ihr dabei grundlegende Erkenntnisse zu erlernen.

Dies ist nur durch die Großzügigkeit so vieler warmherziger Menschen ermöglicht worden und daher möchten sich Mia, ihre Familie und die Aktion Sonnenherz von Herzen bedanken.

Sie alle haben das Leben der 7jährigen komplett verändert und ihr Möglichkeiten eröffnet, die bisher unerreichbar waren.

Wir wünschen der kleinen Maus viel Spaß beim Kennenlernen der Welt und großartige Abenteuer!

PIC1 Singen

Ein “großer” kleiner Traum wurde wahr

Es ist unglaublich, was durch so viel Herz und großzügige Spenden der Schwerkranken 9-fachen Familienmutter Melanie aus Singen und ihren Lieben ermöglicht wurde.

Beitrag jetzt lesen
Image1 1

Junge 2fache Mutter aus Köln verlor trotz unbeschreiblicher Strapazen und Schmerzen den Kampf um ihr Leben

Tjadina wollte möglichst lange für ihre Kinder und ihren Mann da sein

Beitrag jetzt lesen
Foto Henning

Wenn das Leben plötzlich aus den Fugen gerät…

Anfang des Jahres traf den 44-jährigen Henning aus Gronau seine Diagnose wie der Schlag: Augenkrebs!

Beitrag jetzt lesen