Carmen

Carmen aus Bad Bergzabern ist an Krebs erkrankt und braucht dringend Unterstützung

Eine Krebsdiagnose stellt das gesamte Leben eines Menschen auf den Kopf. So war es auch bei Carmen aus Bad Bergzabern. Als sie die Diagnose Brustkrebs bekam, starteten die Ärzte sofort alle nötigen Behandlungen und führten Amputation der Brust bei ihr durch. Doch das histologische Ergebnis des Brustgewebes änderte plötzlich alles. Denn Carmen war nicht, wie vermutet, an Brustkrebs erkrankt, sondern an Lymphdrüsenkrebs. Ein großer Schock für die Krebspatientin! Unter der Amputation leidet Carmen heute noch enorm und ist durch ihre vorherigen Erkrankungen zusätzlich belastet.

Die Ärzte empfohlen Carmen einige Behandlungen und Medikamente, die bessere Heilungschancen versprechen. Doch viele dieser Behandlungen werden nicht von der Krankenkasse übernommen. Carmen ist bereits durch die vielen Arzttermine für Untersuchungen und die damit verbundenen Fahrtkosten finanziell sehr eingeschränkt und kann sich die teuren Medikamente und Behandlungen nicht leisten. Durch ihre erste Fehldiagnose wurde wurde wertvolle Zeit für richtige Behandlungen verloren. In dieser Zeit litt Carmen besonders.

Doch Aufgeben ist für Carmen keine Option! Sie versucht alle Therapien und Möglichkeiten in Anspruch zu nehmen, damit sie so schnell wie möglich wieder gesund wird.
Carmen hofft sehr auf Unterstützung in ihrer schwierigen Situation, daher rufen wir Sie auf Solidarität zu zeigen und hier für Carmen zu spenden.

Adrian9 mit behandelnden Arzt Dr Heider

40.000,00 Euro für ein Menschenleben

Der 19-jährige Adrian ist an Krebs erkrankt. Die Klinikärzte verzichten auf ihr Honorar. Die notwendigen Arzneimittelkosten muss er trotz allem selbst stemmen, was ihm nicht möglich ist. Ist dies sein Todesurteil?

Beitrag jetzt lesen
20220504 144220
Agnes aktuell1

Zukunft ohne Mama: Vier Kindern in Nürnberg droht das Allerschlimmste

Die Ärzte sehen für Agnes keine Hoffnung mehr.

Beitrag jetzt lesen